Fünf Verletzte nach Horror-Crash

Bild: Einsatzdoku.at
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagmorgen auf der B55 zwischen Weißes Kreuz und Krumbach gekommen.

Aus noch unbekannter Ursache stießen zwei Fahrzeuge zusammen. Ein Pkw wurde dabei in den Graben geschleudert.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die fünf Insassen des silbernen Pkw wurden dabei verletzt. Die Lenkerin musste mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Beifahrer sowie drei Kinder, die sich auf der Rückbank befanden, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden zur genaueren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Lenkerin des zweiten Pkw kam mit einem Schock davon.

Nach der polizeilichen Unfallaufnahme und der Freigabe wurde die Unfallstelle von den Feuerwehren Weißes Kreuz und Krumbach, sowie einem Abschleppdienst geräumt. Die B55 musste für die Dauer der Hubschrauberlandung kurzfristig gesperrt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen