Funk-Band "Earth, Wind and Fire" in Purkersdorf

Die wohl weltweit berühmteste Funk-Band "Earth, Wind and Fire" spielte nun im kleinen Purkersdorf auf lockte mehr als 7.000 Fans an.

Die Band "Earth, Wind and Fire" und um Mastermind Al

McKay (6-facher Grammy Gewinner, 3 American Music Awards, 90 Millionenverkaufte Tonträger) gab im Rahmen des Purkersdorfer Open Air Sommers ein Konzert. Mit im Gepäck hatte die Band all die ganz großen Hits wie "September", "Fantasy" oder "Boogie Wonderland".

Mehr als 7.000 begeisterte Fans bereiteten den US-Stars einen fulminanten Empfang und verwandelten die Purkersdorfer Innenstadt in eine einzige Partyzone.

Im Nikodemus-VIP-Bereich beim Tanzen gesichtet: Toni Polster mit seiner Birgit, Radlegende Gerhard Zadrobilek, Mat Schuh, Stadthallenboss Wolfgang Fischer mit Onka Takats, Musikproduzent Erwin Kiennast, Claudia Bandion-Ortner, NÖ-LH-Stellvertreter Stefan Pernkopf, ORF-NÖ Chef Norbert

Gollinger sowie Purkersdorfs Langzeit-Bürgermeister Karl Schlögl.

Schon am 25. August gibt es wieder Besuch von einer lebenden Legende: "Queen of Glam-Rock" Suzi Quatro wird ihr einziges

Österreich-Konzert in Purkersdorf bestreiten. (vaf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichBildstreckeEvents

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen