Für diese Schäden ist ein Bussard verantwortlich!

Um 4.30 Uhr in der Früh war am Dienstag dieses Auto auf der Südautobahn Richtung Wien unterwegs. Es war stockdunkel, die Autobahn fast nicht befahren. Plötzlich kollidierte ein Vogel mit dem Auto und verursachte einen Crash.

Es ging blitzschnell und den Lenker traf fast der Schlag: Er fuhr mit seinem Auto am frühen Morgen, lange vor der Morgendämmerung, auf der A2 auf Höhe Grimmenstein. Aus heiterem Himmel krachte ein Mäusebussard in den Wagen.

Der Fahrer verriss das Fahrzeug, kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitwand. Mit rasendem Herzen und demolierter Front kam der Lenker schließlich am Pannenstreifen zu stehen.

Verletzt wurde glücklicher Weise niemand. Die FF Edlitz barg den Unfallwagen und von der A2.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen