Für diese "Star Wars"-Figuren sind Filme geplant

Nach "Star Wars Episode IX" soll es noch weitergehen: Disney plant mindestens fünf zusätzliche "Krieg der Sterne"-Filme nach 2020. Als mögliche Protagonisten werden Obi-Wan Kenobi und Mace Windu gehandelt.

Vier "Star Wars"-Filme sind bis 2020 geplant, mindestens fünf weitere sollen danach noch folgen. Laut der englischen Boulevardzeitung setzt Disney auf neue Geschichten bekannter "Krieg der Sterne"-Charaktere. Nach Han Solo sollen auch Mace Windu und Obi-Wan Kenobi eigene Filme bekommen.

an, dass mit Episode IX noch lange nicht Schluss ist: "Es wird noch mehr danach geben, ich weiß nicht, wieviel, ich weiß nicht, wie oft."

Fest steht bereits, dass Han Solo in einem eigenen "Star Wars"-Spin-off zu sehen sein wird. Bisher wurde der Pilot des Millenium Falken stets von . Der Film soll 2018 in die Kinos kommen.

Neue Spin-offs

Zu den heißesten Anwärtern auf eigene Kino-Abenteuer zählen die Jedi-Meister Mace Windu (bisher: ).

"Es werden einige richtig coole Dinge diskutiert", sagte über die anstehenden "Krieg der Sterne"-Projekte, "Es ist sehr aufregend zu sehen, wie das alles zusammengesetzt wird."

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen