Fuß eingeklemmt: Auto schlitterte in Bachbett

Zu einem kuriosen Rettungseinsatz kam es in Schneebergdörfl. Ein Lenker landete in einem Bachbett. Als er aussteigen wollte rutschte der Wagen weiter ab und klemmte seinen Fuß ein.

Einen nicht alltäglichen Rettungseinsatz absolvierten die Wehren Schneebergdörfl, Puchberg am Schneeberg und Grünbach: Ein Mann kam bei Schneebergdörfl (Neunkirchen) von der Fahrbahn ab und schlitterte in ein Bachbett.

Er konnte sich noch selbst aus dem Wagen befreien, als plötzlich der Pkw weiter abrutschte. Der Fuß des Mannes wurde zwischen Fahrzeug und Bach eingeklemmt. Über ein halbe Stunde musste der Verunfallte so ausharren, ehe seine Retter ihn aus der misslichen Lage befreien konnten.

Dazu mussten die Floriani den Wagen händisch anheben. Der Mann wurde vom Roten Kreuz versorgt und ins Landesklinikum Wr. Neustadt gebracht.

(hot)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NeunkirchenGood NewsNiederösterreichRettungseinsatzVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen