Fußgänger angefahren und verletzt zurückgelassen

Der Fußgänger wurde verletzt am Unfallort zurückgelassen. (Symbolfoto)
Der Fußgänger wurde verletzt am Unfallort zurückgelassen. (Symbolfoto)Bild: iStock
In der Nacht auf Dienstag wurde ein Fußgänger angefahren und dabei verletzt. Der Lenker ist flüchtig.

Wie die Landespolizeidirektion Vorarlberg berichtet, überquerte ein 49-jähriger Mann in der Nacht auf Dienstag gegen 00.25 Uhr die Müsinenstraße in Sulz, ohne dabei auf den Verkehr zu achten, wie er selbst angab.

Er wurde beim Überqueren der Straße von einem in Richtung Kreisverkehr fahrenden Auto an der linken Schulter gestreift und zu Boden gestoßen. Der unbekannte Lenker setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Der schwer verletzte Fußgänger wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Zeugen gesucht

Beim geflüchteten Fahrzeug handelt es sich um ein dunkles, höheres Fahrzeug. Die Polizeiinspektion Sulz bittet um Hinweise.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SulzerGood NewsVorarlbergUnfallVerkehrsunfall