Fußgänger auf Linker Wienzeile angefahren

Bild: Leserreporter Lorenz Woidich
Bei einem Verkehrsunfall auf der Linken Wienzeile, direkt gegenüber des Naschmarktes, ist ein 18-jähriger Mann am Samstag schwer verletzt worden.

Der jugne Mann wollte offenbar auf Höhe der Linken Wienzeile 10 die Straße überqueren, als er von einem ankommenden Auto erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Dabei zog sich der 18-Jährige schwere Verletzungen zu. "Lebensgefahr besteht allerdings nicht", sagte der Sprecher der Wiener Berufsrettung, Ronald Packert, gegenüber "Heute.at".

Ein Rettungshubschrauber wurde zunächst zum Unfallort gerufen und landete auf der Kreuzung bei der Secession. Da der Zustand des Verletzten nicht lebensgefährlich war, konnte er mit einem REttungswagen ins Spital gebracht werden.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen