Fußgänger von Lkw überrollt, Fahrer auf der Flucht

Bild: Leserreporter Yusuf Karabulut

Erneut hat ein Lkw-Unfall in Wien-Donaustadt ein Todesopfer gefordert. Am Kagraner Platz wurde ein 81-jähriger Mann von einem Baustellen-Lkw angefahren und mehrmals überrollt. Er starb noch am Unfallort. Ebenfalls am Montag hat ein Radfahrer eine Fußgängerin niedergestoßen und flüchtete.

Der Fußgänger wollte gegen 9.10 Uhr am Kagraner Platz die Donaufelder Straße überqueren, als ihn der Baustellen-Lkw erfasste, mitschleifte und "mehrmals überrollte", wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte. Beim Eintreffen der Wiener Berufsrettung war der 81-Jährige bereits tot. Der Lkw-Fahrer beging Fahrerflucht. Nach ihm wird derzeit noch gefahndet.

Erst am Montagabend hatte - ebenfalls in der Donaustadt - . Auch sie starb noch am Unfallort.

Und am Montag Nachmittag gegen 16 Uhr hatte ein Radfahrer am Viktor-Adler-Platz (10.) eine Fußgängerin niedergefahren und war daraufhin geflüchtet. Die 49-jährige Passantin wurde von hinten angefahren, wodurch beide Beteiligte zu Sturz kamen. Der Unfallverursacher bestieg daraufhin wieder sein Rad und setzte die Fahrt fort, ohne sich um das verletzte Unfallopfer zu kümmern. Die 49-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen