Fußgängerin auf Westautobahn von Auto erfasst

Gegen Mitternacht war eine 24-Jährige in Salzburg zu Fuß auf der Westautobahn unterwegs. Ein Auto erfasste die junge Frau. Sie schwebt auch nach einer Notoperation noch in Lebensgefahr.

Die 24-Jährige aus Neumarkt am Wallersee befand sich unmittelbar vor dem Verzögerungsstreifen zur A1-Ausfahrt Flughafen im Bereich von Wals-Himmelreich, als sie ein Autofahrer erfasste. Der 48-jährige Lenker aus der Stadt Salzburg war in Richtung Wien unterwegs gewesen.

Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und musste notoperiert werden. Sie liegt auf der Intensivstation des Salzburger LKH und muss künstlich beatmet werden. Noch ist unklar, wieso die junge Frau auf der Autobahn unterwegs war.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen