Gabalier singt inkognito, so reagieren die Passanten

Andreas Gabalier
Andreas GabalierHERBERT PFARRHOFER / APA / picturedesk.com
Schlagerstar Andreas Gabalier sang mit Fake-Vollbart und Käppi überraschend in Velden. Und er war kaum wiederzuerkennen!

Andreas Gabalier versuchte sich am Wochenende als Straßenmusiker in Velden am Wörthersee. Und er war kaum wiederzuerkennen. Denn der Schlagerstar performte mit Fake-Vollbart und Käppi. Er sang eine ganze Weile nur englische Songs. 

So reagierten die Passanten auf Gabaliers Auftritt.

Der Auftritt war aber offenbar ein voller Erfolg. Ein Video auf Instagram zeigt, wie ihm zahlreiche Zuschauer immer wieder zujubeln. Nach rund acht Minuten gibt sich Gabalier schließlich zu erkennen. "Es ist zu heiß, es ist zu heiß unter dem großen Forrest-Gump-Kostüm. Ich habe gedacht, wenn ich mit dem Forrest Gump seinem Outfit daherspaziere, dann hab ich vielleicht meine Ruhe, und dann interessiert‘s gar niemanden", erzählt er.

Kaum hat er den Fake-Bart abgenommen, beginnt das Publikum noch mehr zu klatschen und zu jubeln. Gabalier freut sich auch. "Es ist verdammt lang her, dass ich auf der Bühne gestanden bin. Deswegen gibt's jetzt eine Session." Das Konzert dauerte rund 30 Minuten. 

Gabalier bekam Geld vom Publikum

Im Gitarrenkoffer des selbsternannten Volks-Rock'n-Rollers landete übrigens eine Menge Kleingeld. Das Geld behielt er aber nicht für sich, stattdessen spendierte er den anwesenden Kindern ein Eis am Kiosk.

Auf Insta bedankten sich noch zahlreiche Fans bei ihm. "Danke, dass du es gespeichert hast! Das war so ein wunderschöner Livestream, ich danke dir von Herzen, dass du mir ein breites Lächeln ins Gesicht gezaubert hast", schreibt ein Follower. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Andreas GabalierInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen