Galerist Peter Coeln sagt nach nur 9 Monaten ja!

Galerist und Leica-Spezialist Peter Coeln heiratet im September seine Neo-Liebe, die Augenärztin Semira Kaya
Galerist und Leica-Spezialist Peter Coeln heiratet im September seine Neo-Liebe, die Augenärztin Semira KayaBild: zVg
Das ist aber schnell gegangen. Erst im Jänner lernte Westlicht-Galerist Peter Coeln seine Freundin kennen, Anfang September wird schon geheiratet!

Die Auslöser der Kameras werden Anfang September glühen, denn da gibt der anerkannte Wiener Sammler (mit Hauptaugenmerk auf alte Apparate), Fotograf, Leica-Spezialist und Galerist („Westlicht") seiner Freundin das Ja-Wort.

Das haben uns die „Spatzen" der Bezirksblätter Horn gezwitschert und das hat Peter Coeln gegenüber „Heute" bestätigt.

Die Liebe zu Augenärztin Semira Kaya ist noch ganz frisch. „Wir haben uns bei der Präsentation meines Buches mit Tarek Leitner - „Hilde und Gretl" - im Jänner kennen gelernt. Aber wenn's passt, dann passt's", so der vor langer Zeit glücklich Geschiedene.

Großes Hochzeitsfest

Geheiratet wird in Gars am Kamp (NÖ), wo Coeln ein Haus besitzt und das Buch, das im Brandstätter Verlag erschien, entstand. Es handelt von den beiden Cousinen, die in diesem Haus gelebt haben. Wie wird gefeiert? „Es wird ein großes Fest. Wenn schon, denn schon." (man)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Gars am KampBildungPromis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen