Gangster-Rapper versucht sein Glück bei Helene

Capital Bra kontaktierte die Schlagerqueen nachdem das Liebes-Aus bekannt wurde. Die beide haben bereits eine Vorgeschichte.

Das Plötzliche Ende der Beziehung zwischen Florian Silbereisen und Helene Fischer beschäftigt derzeit viele Fans der Sängerin. Überraschenderweise auch den Gangster-Rapper Capital Bra.

Auf Instagram postete der Berliner einen Screenshot von der Meldung. Kurz danach folgte ein weiteres Bild. Darauf war zu sehen, dass er Helene Fischer eine Nachricht schickte. Darin schrieb er: "Du hast was besseres verdient." Auch sei er für ein Gespräch mit ihr bereit: "Du kannst mir vertrauen. Ich bin nicht so einer." Die Nachricht beendete er mit einem Herz-Emoji. Dass sein Flirt-Versuch nicht wirklich ernst gemeint war, zeigen nicht nur die Lach-Smileys, mit denen er das Bild versah, sondern auch die Vorgeschichte der beiden Musiker.

Der Berliner hatte bereits in der Vergangenheit ein wenig mit der Schlagerqueen zu tun. Von einem guten Verhältnis konnte jedoch keine Rede gewesen sein. Eher das Gegenteil war der Fall.

Monatelang versuchte Capital Bra ein Duett mit Helene Fischer zu ergattern. Dabei setzte er alle möglichen Hebel in Kraft, um an die Sängerin zu kommen. Laut eigener Aussage gelangte er schließlich sogar an das Management der Schlagerkönigin. Ein gutes Ende nahm die Geschichte jedoch nicht. So soll man dem Rapper ein Angebot gemacht haben, mit dem er so gar nicht einverstanden war.

Weiters vermutete Capital Bra, dass Helene Fischer nicht viel von der Hip-Hop-Szene halten würde. Grund für die Annahme ist die heurige Echo-Verleihung, bei der die Skandal-Rapper Farid Bang und Kollegah einen Preis für ihr umstrittenes Album absahnten. Fischer dazu: "Den Echo zu gewinnen ist vielleicht das eine, die beiden dort auch noch auftreten und ihre Show machen zu lassen, fand ich persönlich bedrückend."

Farid Bang attackierte die Sängerin daraufhin in einem Song. In "G-Modelle" rappt er: "Helene meint, dass wir für Rap keinen Respekt verdienen. Eine Frage, hast du schon mal einen Text geschrieben?"

Kurze Zeit später wurde Capital Bra selbst dann sogar ausfällig und beleidigte Helene Fischer wüst. Er meinte sogar: "Schade, dass du so über Rapper denkst und vor sowas keinen Respekt hast. Solltest du aber, weil ich kenne Rapper persönlich, die für dich die Texte schreiben und ohne diese Rapper wärst du heute arbeitslos."

Ob da der erneute Annäherungsversuch hilft, bleibt wohl zu bezweifeln. (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Tilo BerlinGood NewsMusikvideoHelene Fischer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen