Ganz schön wild: Marina Hoermanseder zeigt ihre Dessous

"Ich freue mich sehr, für die bekannteste Wäsche-Marke Österreichs zu designen. Die Kollektion trägt meine Handschrift und verkörpert gleichzeitig die Ideale von Palmers: Die Frau steht im Mittelpunkt mit all ihrer Vielfalt", so Marina Hoermanseder.
"Ich freue mich sehr, für die bekannteste Wäsche-Marke Österreichs zu designen. Die Kollektion trägt meine Handschrift und verkörpert gleichzeitig die Ideale von Palmers: Die Frau steht im Mittelpunkt mit all ihrer Vielfalt", so Marina Hoermanseder.Philipp Lipiarski
Leo-Prints und Bondage: Der österreichische Modeexport hat mit Palmers gemeinsame Sache gemacht.

Sie wird von Stars wie Lady Gaga und Rihanna gefeiert und ist bekannt für ihre unkoventionellen, gewagten Designs - jetzt hat sie sich an Dessous gewagt: Marina Hoermanseder hat mit Palmers gemeinsame Sache gemacht. Das Ergebnis: aufsehenerregende Lingerie, die auch als Outerwear tragbar ist.

"Die Palmers x Marina Hoermanseder-Kollektion zelebriert Frauen in ihrer Einzigartigkeit und zeigt, dass gutes Design sexy, komfortabel und tragbar zugleich sein kann. Die Trägerinnen sollen sich wohlfühlen und genau das zeigen, was sie gerne möchten – ob auf der Couch, im Schlafzimmer oder bei der Dinner-Party mit FreundInnen", so die High-Fashion-Designerin stolz.

Besonders auffällig an der Kollektion, die ab 18. Oktober 2020 in ausgewählten Palmers-Filialen sowie im Online-Store erhältich sein wird, ist das vegane Leder und die Animal-Prints. Auch die große Schnalle, das unverwechselbare Markenzeichen von Marina Hoermanseders Entwürfen, darf in der neuen Kollektion nicht fehlen und sorgt für einen klaren Wiedererkennungsfaktor.

Von sexy bis sportlich

Insgesamt umfasst die "Palmers x Marina Hoermanseder"-Kollekton fünf Linien. "Bucklelicious" steht für raffinierte Spitzen-Dessous mit aufregenden Bondage-Effekten und Schnallen, die die Vorzüge der Trägerinnen gekonnt in Szene setzen. Insbesondere der High Neck Top-BH eignet sich perfekt, um verführerisch unter der Oberbekleidung hervorzublitzen.

Mit sportlichem Modal-Stoff und gebrandetem Elastik richtet sich die Linie "Cosy Lounge" indes an all jene, die trotz hohem Tragekomfort nicht auf trendige Schnittformen verzichten wollen. "Vorbei sind die Zeiten, in denen schöne Wäsche nicht auch gemütlich sein kann", erklärt die derzeit hochschwangere Designerin.

Gemütlich, das ist auch das Stichwort der "Buckle & Chill"-Homewear-Linie. Hoodie, Jogginghose und T-Shirt bestehen aus feinstem Cotton-Terry und überzeugen mit einem angenehm weichen Tragegefühl. Dank Logo-Elastik und der ikonischen Marina Hoermanseder-Schnalle wird dabei auch die sportliche Linie zum absoluten Hingucker.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
ModeDessousMarina HoermansederPalmers

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen