Ganzes Comeback mit halbem Kleid

Bild: Imago

Nach vier Jahren Pause stellte Helene Fischer in der TV-Show ihres "Schatzes" Florian Silbereisen drei neue Songs und ihr ersehntes neues Album "Helene Fischer" vor, das am 12. Mai erscheint.

Nach vier Jahren Pause stellte Helene Fischer in der TV-Show ihres "Schatzes" Florian Silbereisen drei neue Songs und ihr ersehntes neues Album "Helene Fischer" vor, das am 12. Mai erscheint.

Heimspiel: Merklich runder und g’sunder schaute Helene am Samstag beim "großen Premierenfest" von Florian Silbereisen vorbei, turtelte, herzte und busselte ihren Freund immer wieder. Nebenbei stellte sie drei der 24 Songs ihres neuen Albums vor ("Fliegen", "Wenn du lachst", "Viva la Vida").

Gleichzeitig enthüllte sie auf Facebook das Cover (kleines Foto) ihres ersten Studioprojekts seit dem Megaseller "Farbenspiel". Doch statt über ihre Musik diskutierten User in den sozialen Netzwerken über Fischers Kleid. Klein, schwarz und nur zur Hälfte da: Kritiker ätzten über das undefinierbare Zeug und den fehlenden Stoff an Fischers nackter Mitte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen