Gasalarm! Tank bei Baggerarbeiten beschädigt

Zu einem gefährlichen Hoppala kam es am Montag in Wölbling im Bezirk St. Pölten-Land.
Gefährliche Situation am Montag in Kühstand bei Oberwölbling (Bezirk St. Pölten-Land): Auf einer Baustelle wurde im Zuge von Baggerarbeiten versehentlich ein unter der Erde liegender, bereits freigelegter Flüssiggas-Tank beschädigt, die Substanz strömte unkontrolliert aus.

Die Feuerwehren Oberwölbling und Statzendorf wurden zum Einsatz alarmiert, konnten nach Messungen mit einem Mehrgasmessgerät das defekte Ventil wieder verschließen.

Gas mit Löschwasser niedergeschlagen



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Während der Arbeiten wurde das Gas durch Löschwasser niedergeschlagen, damit es sich nicht weiter ausbreiten kann.

Ein Techniker kümmerte sich im Anschluss um die Reparatur.



(nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
WölblingNewsNiederösterreichFeuerwehrErdgas

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren