Preßgasse: Zweites Todesopfer geborgen

Die Explosion in Wien-Wieden hat ein weiteres Menschenleben gekostet. Die Feuerwehr entdeckte die Leiche eines Mannes in den Trümmern.

Laut Berufsfeuerwehr wurde die Leiche eines Mannes unter den Trümmern gefunden. Nicht klar ist, ob es sich dabei um die vermisste Person handelt. Die Sicherheitskräfte bargen ihn aus dem Schutt.

Der Leichnam ist polizeilich kommissioniert worden, die Identität der männlichen Person ist laut Polizei jedoch noch ungeklärt. Die Staatsanwaltschaft Wien hat eine gerichtsmedizinische Obduktion angeordnet.

Ausgeschlossen werden kann laut Feuerwehr, dass es noch weitere Verschütteten gibt. "Wir gehen nicht mehr davon aus, dass hier noch jemand unter den Trümmern liegt. Morgen fahren wir mit unseren Sicherungsarbeiten fort", so ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber der "ZiB".

(rfr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Christoph WiederkehrGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen