Gasleck sorgte für Verkehrschaos auf Brünner Straße

Bild: Leserreporter Tamara N.

Eine undichte Gasleitung sorgte Freitagnachmittag im einsetzenden Wochenendverkehr für ein Verkehrschaos rund um die dicht befahrene Brünner Straße in Wien-Floridsdorf. Die Hauptverkehrsader musste in beiden Richtungen gesperrt werden, weil die Feuerwehr ein Haus auf Höhe des neuen Krankenhaus Nord genau unter die Lupe nehmen musste.

Auf allen Ausweichstrecken in der Umgebung kam es ebenfalls zu umfangreichen Staus. Erst nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr Entwarnung geben. Verletzt wurde niemand. Auch die Straßenbahnlinie 31 konnte für die Dauer des Einsatzes nicht fahren und wurde kurz geführt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen