Gäste und Kellnerin in Café ausgeraubt

Bild: keine Quellenangabe
Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer haben in der Nacht auf Mittwoch ein Kaffeehaus in Wien-Wieden überfallen.

Tatort war ein Lokal in der Schelleingasse. Einer der Täter hielt der Kellnerin (55) den Mund zu und bedrohte gleichzeitig die drei anwesenden Gäste mit einem Messer.

Sein Komplize schnappte sich Geld aus einer auf der Schank liegenden Börse und nahm der Lokalangestellten die Kellnerbrieftasche ab. Der Kellnerin geht es den Umständen entsprechend gut, sie wird am Mittwoch wieder an der Theke stehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen