Geblitzt! Motorradfahrer rast mit 191 km/h durch Salzburg

Ein Flachgauer war mit 191 km/h auf der L227 unterwegs. Erlaubt sind 100.
Ein Flachgauer war mit 191 km/h auf der L227 unterwegs. Erlaubt sind 100.Getty Images/iStockphoto
Mit dem Bleifuß unterwegs waren etliche Motorradfahrer auf Salzburgs Straßen. Ihr Pech: Sie tappten reihenweise in die Radarfalle.

Bei Geschwindigkeitsmessungen mit dem mobilen Radarfahrzeug am Sonntagnachmittag auf der L227 in Thalgau Richtung Fuschl konnten insgesamt 13 Motorradfahrer mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen werden. Ein Lenker aus dem Flachgau wurde auf diesem Streckenabschnitt bei erlaubten 100 km/h mit 191 km/h gemessen.

Zwei weitere Motorradfahrer aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung wurden mit 175 km/h und 160 km/h in diesem Bereich gemessen. Die Lenker erwartet neben einer saftigen Geldstrafe – bis zu 5.000 Euro sind möglich – auch ein Führerscheinentzugsverfahren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
Salzburg-UmgebungSalzburgThalgauFuschl am SeeRaserMotorradPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen