Geburt in Pannenbucht: Bub und Mutti wohlauf

Dramatische Szenen mit Happy End am Samstag auf der B18 in Hainfeld (Bezirk Lilienfeld): Familie B. aus Pottenstein (Baden) war mit ihrem VW Polo ins Spital Lilienfeld zur bevorstehenden Geburt ihres Sohnes unterwegs.

Plötzlich setzten bei der Mutter am Beifahrersitz im Zwei-Minuten-Abstand heftige Wehen ein. Ihr Lebensgefährte hielt das Fahrzeug in einer Pannenbucht an und rief per Handy Hilfe. Ein Rettungsauto und ein Notarztwagen waren binnen Minuten zur Stelle. Und die Rotkreuz-Mitarbeiter mit Notärztin Sabrina Ibrahim wurden unerwarteterweise zu Geburtshelfern.

Um exakt 10.47 Uhr erblickte der Bub am Beifahrersitz des Polos in der Pannenbucht das Licht der Welt. Im Spital Lilienfeld erholt sich die glückliche Mutter mit dem gesunden Baby von den Strapazen – einen Namen für das Kind müssen sich die jungen Eltern noch überlegen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen