Gegen Pkw: Biker erlitt mehrere Knochenbrüche

Bild: picturedesk.com (Symbol)

Mehrere Knochen brach sich ein Motorradfahrer am Samstag in Schwechat bei Wien: Der 30-Jährige war mit seiner Maschine mit einem Pkw-Lenker kollidiert.

Schwerer Verkehrsunfall am Samstag in Schwechat (Bezirk Bruck an der Leitha): Ein Motorradfahrer (30) kollidierte mit einem Auto. Der junge Mann wurde von Sanitätern des Roten Kreuzes erstversorgt und anschließend per Notarzt in den Schockraum des Unfallkrankenhauses Wien-Meidling gebracht. Dort wurde das Unfallopfer operiert.

Laut einem Sprecher des Klinikums erlitt der Mann zahlreiche Knochenbrüche, ist aber stabil. Die Polizei ermittelt nun die genauen Unfallumstände.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchwechatGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen