Geheime Obduktion! Rätsel um Tod von Roy Black

Roy Black hat er in seiner Karriere mehr als 25 Millionen Tonträger verkauft - größter Hit: "Ganz in Weiß"
Roy Black hat er in seiner Karriere mehr als 25 Millionen Tonträger verkauft - größter Hit: "Ganz in Weiß"picturedesk.com
Im Oktober 1991 wurde Roy Black tot in seiner Fischerhütte aufgefunden. Sein ehemaliger Manager packt jetzt über die Schlagerlegende aus.

Mit Hits wie "Schön, ist es auf der Welt zu sein", "Dein schönstes Geschenk" oder "Ganz in Weiß" wurde Roy Black in den 1960er- und 1970er-Jahren zum Star von Millionen Teenagern. Auf der Bühne gab er sich stets als Strahlemann, doch sobald das Scheinwerferlicht erlosch, wurde eine andere, einsame und melancholische Seite des Schlagersängers sichtbar.

Unglücklicher "Schlagerfuzzi"

"Er war innerlich zerrissen und hat mir in Gesprächen ganz früh mitgeteilt, dass er darunter leide, Roy Black zu sein. Er hat es nie verkraftet, ein 'Schlagerfuzzi' sein zu müssen. Er wäre lieber Rocker geworden, das war sein Leben", erzählte Filmpartnerin Uschi Glas einmal der "Bild"-Zeitung. 

Auch Wolfgang Kaminski, Roy Blacks letzter Manager und enger Vertrauter erzählt im Gespräch mit dem "Freizeit Express" von den Schattenseiten seines ehemaligen Klienten: Er sei ein "feiner Mensch" gewesen, dennoch hätte es bei ihm "die eine oder andere seelische Schieflage" gegeben, erzählt er. Signifikant sei diese nach dem Selbstmord seines Vaters gewesen.

Geheime Obduktion

Roy habe Kaminski laut eigener Aussage damals nach der Tragödie erzählt, dass er den Schritt seines Vaters mutig fand. “Eine Aussage, die vor dem Hintergrund von Roys eigenem Tod eine ganz andere Gewichtung bekommt”, so Kaminski. Starb Roy Black also vielleicht doch nicht an ... “Es war Herzversagen. Offiziell”, erstickt Kaminski schnell alle Spekulationen im Keim.

Am 9. Oktober 1991 starb Roy Black im Alter von 48 Jahren an Herzversagen in seiner Fischerhütte in Heldenstein (Oberbayern), wo er sich allein aufhielt.
Am 9. Oktober 1991 starb Roy Black im Alter von 48 Jahren an Herzversagen in seiner Fischerhütte in Heldenstein (Oberbayern), wo er sich allein aufhielt.imago images

Auf die Frage, ob Roy Black nach seinem Tod obduziert worden sei, antwortet Kaminski dann doch vielsagend: "Das tatsächliche Endergebnis wurde nur einem kleinen, internen Kreis mitgeteilt…"

Am 9. Oktober 2020 jährt sich der Todestag des beliebten Schlagersängers und "Ein Schloss am Wörthersee"-Stars bereits zum 29. Mal. In Velden am Wörther See (Kärnten) wurde anlässlich seines 20-jährigen Todestages eine umstrittene Büste aufgestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
MusikMusikvideoVerschwörungstheorieUschi GlasTodesfallVelden am Wörther See

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen