Geheimtipps: Skigebiete, die noch nicht überlaufen sind

Skifahren weit weg vom Massen-Tourismus.
Skifahren weit weg vom Massen-Tourismus.Daniel Schoenen / Lookphotos / picturedesk.com
Kein Winterurlaub aufgrund der Coronakrise? Für eine Ski-Nation wie Österreich unvorstellbar. Wo ihr eure Schwünge mit genügen Abstand ziehen könnt.

Trotz hoher Infektionszahlen predigt der Kanzler seit Wochen: Skifahren wird möglich sein. Voraussichtlich schon ab dem 24. Dezember, spätestens aber im neuen Jahr. Österreich atmet auf. Denn was wäre ein Winter ohne einem einzigen Schwung auf der Piste?

Aber müssen es jetzt wirklich Ischgl, Sölden & Co. sein? Die sogenannten Mega-Skigebiete zählen zu den bekanntesten der Welt, bieten unendlich viele Pistenkilometer und die größten Liftanlagen, aber sind eben auch Magnet für Menschenmassen. Dabei hat Österreich noch viel mehr Pisten zu bieten - die nahezu noch unentdeckt sind und gerade in Zeiten von Corona eine echte Alternative darstellen.

5 Geheimtipps für einen Skiurlaub abseits der Massen

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
WintersportWinterReiseReisenUrlaub

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen