Geht Österreichs U21-Kapitän zu Italien-Topklub?

Flavius Daniliuc hat die Aufmerksamkeit von Atalanta Bergamo auf sich gezogen.
Flavius Daniliuc hat die Aufmerksamkeit von Atalanta Bergamo auf sich gezogen.Imago Images
Flavius Daniliuc spielt in der Ligue 1 groß auf. Das ist nun auch Atalanta Bergamo nicht verborgen geblieben. Wechselt der 19-Jährige nach Italien?

Erst zu Saisonbeginn war der Innenverteidiger aus dem Bayern-Nachwuchs an die Côte d´Azur gewechselt. Dort spielte sich Österreichs U21-Teamkapitän sofort in die Mannschaft, absolvierte bereits 19 Liga-Partien. 

Schon im Sommer könnte der nächste Karriere-Sprung folgen, wie "tuttomercato" berichtet. Denn Atalanta Bergamo ist auf das rot-weiß-rote Abwehr-Talent aufmerksam geworden. Der Serie-A-Vierte sieht Daniliuc demnach als Verstärkung für die Zukunft. 

Allerdings könnte ein Transfer des 19-Jährigen teuer werden. Der Marktwert des Innenverteidigers liegt bereits bei sechs Millionen Euro, außerdem steht Daniliuc noch bis 2024 in Nizza unter Vertrag. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FussballAtalanta Bergamo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen