Geklauter Bankomat bringt Diebe zur Verzweiflung

Die Polizei fahndet nach den Tätern
Die Polizei fahndet nach den TäternBild: Fotolia/Symbolbild

In Lambichl haben Unbekannte am Mittwoch einen Bankomaten aus einem Supermarkt gestohlen. Die Täter konnten ihn allerdings nicht öffnen und ließen ihn zurück.

Die Diebe brachen gegen 01.05 Uhr in einen Supermarkt in Lambichl (Bezirk Klagenfurt Land) ein. Anschließend rissen sie einen Bankomaten im Foyer gewaltsam aus der Verankerung und transportierten ihn ab.

Nach einer umfangreichen Fahndungsmaßnahme konnte die Polizei den Bankomaten schließlich in den frühen Morgenstunden einige Kilometer vom Tatort entfernt finden. Die Täter hatte versucht den Bankomaten aufzubrechen, was ihnen aber nicht gelang. Der gesamte Inhalt war noch vorhanden.

Gestohlenes Fahrzeug gefunden

In der Nähe des aufgefundenen Bankomaten konnte auch ein Fahrzeug sichergestellt werden, das die Täter vermutlich für die Tat verwendet haben. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug der Marke Ford, das tags zuvor in Althofen im Bezirk St. Veit als gestohlen gemeldet wurde.

Cobra, Hunde und Hubschrauber im Einsatz



Die Fahndung der Polizei nach den Tätern läuft auf Hochtouren. Unter anderem sind ein Polizeihubschrauber, Diensthunde und das Einsatzkommando Cobra den Unbekannten auf der Spur. Das Landeskriminalamt Kärnten leitet die Ermittlungen.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KärntenGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichDiebstahlPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen