Gemeinderat aus St. Pölten starb am Pilgerweg

Trauer um Gemeinderat Anton Wagner
Trauer um Gemeinderat Anton WagnerBild: Kein Anbieter/VP
Am Pilgerweg nach Santiago de Compostela ist am Sonntagabend der St. Pöltener Gemeinderat Anton Wagner (VP) ums Leben gekommen.
Drama am Pilgerweg nach Santiago de Compostela: Der St. Pöltner Gemeinderat Anton Wagner (VP) war in einer Unterkunft rund 250 Kilometer vor dem spanischen Wallfahrtsort zusammengebrochen. Rettungskräfte konnten dem 64-Jährigen nicht mehr helfen, teilte die Volkspartei St. Pölten am Montag mit.

Wagner war seit 2009 Mitglied des Gemeinderates der Landeshauptstadt. "Wir verlieren mit Toni Wagner einen besonderen Menschen, der fest zu seiner christlichen Überzeugung gestanden ist, besonders aber auch einen lieben Freund und Kollegen, dem wir immer ein ehrendes Andenken bewahren werden", betonte Vizebürgermeister und VP-Stadtparteiobmann Matthias Adl in einer Aussendung.

"Wir haben die traurige Pflicht mitteilen zu müssen, dass unser geschätzter und allseits beliebter Gemeinderatskollege Mag. Anton Wagner für uns alle plötzlich und unerwartet auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela verstorben ist. Unsere tief empfundene Anteilnahme gilt seiner gesamten Familie, vor allem aber seiner Gattin Katharina, seinen Kindern und Enkelkindern", heißt es in der Aussendung der VP.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Mag. Anton Wagner, Jahrgang 1955, war viele Jahre bis 2015 NÖAAB-Obmann in Ratzersdorf und ab 2008 VP-Obmann der Ortsgruppe Ratzersdorf. Seit 2009 war er als Mandatar für die Volkspartei im Gemeinderat der Landeshauptstadt St. Pölten vertreten. In der Periode von 2011 bis 2016 war er Obmann des Kontrollausschusses und hat in dieser Funktion seine berufliche Expertise als Revisor im Raiffeisenverband einbringen können. Als Gemeinderat setzte er sich immer wieder für die Anliegen „seiner Ratzersdorferinnen und Ratzersdorfer" ein und informierte sie auch über politische Themen und Aktuelles aus dem Ratzersdorfer Ortsgeschehen.

Mag. Anton Wagner war auch lange als Obmann des Pfarrgemeinderates der Pfarre Pottenbrunn-Ratzersdorf aktiv und die Werte des christlichen Glaubens waren ihm ein besonderes Anliegen.

(wes)
TimeCreated with Sketch.; Akt:
NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren