Gemeinsame RTL-Show für Gottschalk und Jauch

Bild: DPA

Der Sender RTL soll laut "Spiegel" über ein Konzept für die beiden Kult-Moderatoren Thomas Gottschalk (62) und Günther Jauch (56) nachdenken. Das erfolgreiche Duo soll wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.

Der Sender soll laut "Spiegel" über ein Konzept für die beiden Kult-Moderatoren Thomas Gottschalk (62) und Günther Jauch (56) nachdenken. Das erfolgreiche Duo soll wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.



Der ehemalige "Wetten, dass..?"-Moderator Thomas Gottschalk soll eine neue RTL-Show gemeinsam mit Günther Jauch bekommen, berichtet der "Spiegel". Das Moderatorenduo soll sich als "Joko und Klaas für die ältere Generation" präsentieren, heißt es. Laut "Spiegel" hätten sich die beiden bereicht zu Gesprächen getroffen. Eigentlich wollte man Gottschalk zu "5 gegen Jauch" holen. Wahrscheinlicher sei nun aber eine Show mit einem völlig neuen Konzept.
Thomas Gottschalk und Günther Jauch haben sich bereits zu Gesprächen getroffen. Jauch erklärt hierzu: "Wir reden dann über das Fernsehen und die Welt im Allgemeinen und nur selten im Besonderen." Konkrete Gespräche über eine mögliche Kooperation, "mit welchem Sender auch immer", dementiert Jauch. Gottschalk wollte sich nicht äußern.
Die beiden TV-Stars kennen sich seit ihrer Hörfunkzeit bei Bayern 3. Später moderierten sie als "Die 2 im Zweiten" im ZDF. Dort hat man derweil Konsequenzen aus den Schleichwerbevorwürfen gegen den früheren "Wetten, dass ..?"-Gastgeber Gottschalk gezogen. Wie das ZDF am Freitag bekanntgab, will der Sender jährlich Erklärungen "programmprägender Moderatoren" einholen, ob sie die Regeln zu Werbung und Sponsoring einhalten.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen