Awards für Bio-Gemüse und Leberkäse-Muffins

Das "LGV Gärtnergschäftl" wurde zum Sieger in der Kategorie "Obst und Gemüse" gewählt.
Das "LGV Gärtnergschäftl" wurde zum Sieger in der Kategorie "Obst und Gemüse" gewählt.Bild: Sabine Hertel
Beim Genuss-Award konnten Wiener online ihren Lieblings-Lebensmittelhändler wählen. Die Wiener Wirtschaftskammer prämierte nun die Unternehmen mit außergewöhnlichen Kreationen.
Tausende Stimmen gingen beim Voting für den Genuss Award ein. In der Kategorie "Feinkost" ging das "Tasty Retro" auf der Prager Straße (Floridsdorf) bei der Online-Abstimmung als Sieger hervor. Inhaberin Zeljana Jurkic-Dusper bietet Produkte und Spezialitäten von Familienunternehmen an – von Fleisch, Teigwaren über Curry bis hin zu Honig. Besondere Beliebtheit genießen ausgefallene Kreationen wie Leberkäse-Muffins oder der Leberkäse-Guglhupf.





CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In der Kategorie "Obst und Gemüse" wurde das "LGV Gärtnergschäftl" in der Kettenbrückengasse (Wieden) ausgezeichnet. Im Geschäft wird das frischeste Obst und Gemüse der Wiener Gärtner sowie von Gemüsebauern aus dem Seewinkel (Burgenland) angeboten. Die Produkte können verpackungsreduziert oder sogar unverpackt gekauft werden. Zur Entspannung können die Gäste ein Frühstück oder auch ein Stück Kuchen mit Kaffee genießen.

Nachhaltigkeit als großes Thema

Zum beliebtesten Fischhändler Wiens wurde das Geschäft "Fisch & Co" von Wilhelm Vranovsky auf der Hütteldorfer Straße (Penzing) gewählt. Den Betrieb gibt es schon seit 45 Jahren: "Verkauft werden nur Lebensmittel, die uns auch selbst schmecken", beschreibt Vranovsky sein Motto. Im Sortiment sind ausschließlich nachhaltig gefangene Fische, Bioweine und Biogemüse.

Ein ganz besonderes Konzept verfolgt "essenswert.at", Preisträger in der Kategorie "Naturkost". Das große Ziel von Inhaberin Monika Zimmermann mit ihrem in der Schlösselgasse (Josefstadt) beheimateten Geschäft ist es seit sechs Jahren, dass keine Lebensmittel verschwendet werden. Nach Vorbestellung im Webshop liefern Bauern genau die gewünschten Produkte, die dann von den Kunden im Laden abgeholt werden können.



Traditionelles Zuckerlgeschäft als Gewinner

Der süßeste Gewinner des Online-Votings (Kategorie "Süßwaren") ist die "Zuckerltante" in der Klosterneuburger Straße (Brigittenau). Inhaberin Monika Erhart führt das klassische Zuckerlgeschäft bereits in vierter Generation, ein traditioneller Familienbetrieb, in dem auch Mama Elfriede Györgyfalvay nach wie vor öfters aushilft.

"Genuss hat in Wien einen hohen Stellenwert. Doch wo wäre dieser Genuss ohne jene Menschen, die durch ihre tägliche Begeisterung und Liebe für ihren Beruf dazu beitragen, dass unsere Stadt diese Vielfalt an Schmankerln, Produkten und Spezialitäten bieten kann? Was wären unsere Grätzeln ohne die Geschäfte ums Eck, die Wien so lebenswert machen?", fragte Margarete Gumprecht, Obfrau des Landesgremiums des Lebensmittelhandels in der Wirtschaftskammer Wien, bei der Preisverleihung. "Es war an der Zeit, diese Personen vor den Vorhang zu holen und denjenigen, die ihren Kunden tagtäglich Freude bereiten, diese Freude auch einmal zurückzugeben. Deshalb riefen wir den Genuss Award ins Leben."



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. cz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienGastronomieEssen

CommentCreated with Sketch.Kommentieren