George Clooney: "Früher war es meine Kotze"

Hollywood-Star George Clooney erzählt im Interview mit "USA Today", wie die Zwillinge sein Leben verändert haben.

Wie ist das Leben als Zweifach-Vater? Diese Frage beantwortete George Clooney in einem Interview mit "USA Today". "Ich muss einfach nur die Kotze von meinem Smoking wegmachen. Früher war es meine Kotze, jetzt ist es die der Zwillinge. Passt also alles", erzählt der 56-Jährige. "Gerade ist es mein Job, Windeln zu wechseln und mit den Zwillingen rumzulaufen.", führt er fort.

Eigentlich hatte sich George Clooney sein Leben anders vorgestellt. "Plötzlich bist du für andere Menschen verantwortlich, das ist furchteinflößend. (...) "Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich mit 56 Vater von Zwillingen sein würde. Macht keine Pläne. Man sollte immer einfach nur den Weg genießen." Zum Glück unterstützt ihn seine wunderbare Frau Amal. "Sie ist wie eine olympische Athletin. Sie macht das auf so eine schöne Weise".

Der Schauspieler ist am Mittwoch, den 30. August, bei den internationalen Filmfestspielen von Venedig zu Gast.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsDancing StarsGeorge Clooney

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen