Meghans Halbschwester attackiert George Clooney

Nachdem der Hollywoodstar den öffentlichen Umgang mit der Herzogin kritisiert hat, meldet sich jetzt deren Verwandschaft.

George Clooney hat in einem Interview mit dem australischen "Who"-Magazin, die Berichterstattung im britischen Boulevard über Herzogin Meghan angeprangert und sogar Parallelen mit ihrer verunglückten Schwiegermutter Prinzessin Diana gezogen.

Während er damit vielen Leute aus der Seele spricht scheint sein Anliegen bei der Verwandschaft Meghans eher nicht so gut anzukommen. Samantha Markle, die Halbschwester der Herzogin, pöbelte jetzt auf Twitter gegen den Schauspieler. "Hey, verrückter Clooney, hat dir deine Anwaltsgattin nicht beigebracht, dass man keine Aussagen machen sollte, ohne alle Fakten zu kennen", schrieb sie auf Twitter, wie Screenshots von "Eonline" belegen.

"Ich bezweifle, dass George Clooney seine Mutter ohne driftigen Grund ignorieren würde. Halt den Mund, Georgie", giftete sie in Anspielung an Meghans schwieriges Verhältnis zur eigenen Familie weiter.

Ob Clooney auf die untergriffigen Wortmeldungen von Samantha Markle anworten wird, bleibt abzuwarten.

George Clooney

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltDancing StarsRoyal Bank OF ScotlandGeorge Clooney

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen