Gernot Kulis von 29. bis 31.12. im Konzerthaus

Bild: Markus Wache

Der österreichische Stand-Up-Comedian Gernot Kulis befindet sich wieder auf "Kulisionskurs" und ist von 29. bis 31. Dezember im Berio Saal des Wiener Konzerthauses live zu erleben. Sein erstes Soloprogramm "Kulisionen" ist ein voller Erfolg.

  und ist von 29. bis 31. Dezember im Berio Saal des Wiener Konzerthauses live zu erleben. Sein erstes Soloprogramm "Kulisionen" ist ein voller Erfolg.

Von 29. bis 31. Dezember spielt Gernot Kulis sein aktuelles Soloprogramm "Kulisionen" im Wiener Konzerthaus. Knapp 100.000 Besucher erfreuten sich seit dem Start 2011 bereits an seinem Kabarettprogramm. Der als Ö3-Callboy und Komedy-Hirte bekannte Comedian crasht mit Witz durch den Alltag.

In seinem Programm nimmt Gernot Kulis seine Zuseher mit auf eine Reise durch sein hyperaktives Leben, in dem Kulisionen mit Menschen, Tieren und Notrufsäulen beinahe an der Tagesordnung stehen. Um zwei Arten von Kulisionen geht es im Soloprogramm von Kulis: "Jene, die mir selbst widerfahren und bei denen ich im Alltag selbst das Opfer bin, und jene, die ich ganz gezielt provoziere. Letztere sind schuld, warum mir privat niemand was glaubt", so der Comedian.

Termine im Überblick:

Montag, 29. Dezember - 19.30 Uhr - Dienstag, 30. Dezember - 19.30 Uhr - Mittwoch, 31. Dezember - 19.00 Uhr - ausverkauft

Ticketpreise:

Sitzplatz Kat. 1 - 39,00 EUR

Sitzplatz Kat. 2 - 34,00 EUR

Sitzplatz Kat. 3 - 29,00 EUR

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen