Betrunkener (31) von Auto erfasst – schwer verletzt

Bei der Kollision mit dem Auto wurde der Fußgänger schwer verletzt
Bei der Kollision mit dem Auto wurde der Fußgänger schwer verletztBild: Zoom.Tirol
In der Nacht auf Dienstag ist ein 31-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein Auto hatte den stark alkoholisierten Mann angefahren.
Der Unfall ereignete sich gegen 1.10 Uhr im Ortsgebiet von Gerols im Tiroler Bezirk Schwaz, berichtet die Polizei.

Ein 29-Jähriger war mit seinem Opel gerade auf der schneebedeckten Straße der B165 in Richtung Zell am Ziller unterwegs.

In Klinik gebracht

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es dabei mit einem Fußgänger zu einer Kollision. Laut Polizei war der 31-Jährige, dessen Identität noch nicht fest steht, stark alkoholisiert.

Bei dem Zusammenstoß erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde er mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

(wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen