Gesundheitsamt bleibt nach Einbruch geschlossen

Die Schäden nach dem Einbruch sind so stark, dass das Gesundheitsamt am Montag geschlossen bleibt. (Symbolbild)
Die Schäden nach dem Einbruch sind so stark, dass das Gesundheitsamt am Montag geschlossen bleibt. (Symbolbild)Bild: iStock
Schock im Gesundheitsamt Klagenfurt: Nach einem Einbruch ist das Gebäude so verwüstet, dass es am Montag geschlossen bleibt.
Unbekannte haben sich Freitagnacht gewaltsam Zugang zum Gesundheitsamt in Klagenfurt verschafft und das Gebäude übel verwüstet. Aufgrund der mühsamen Spurensicherung und umfangreichen Aufräumarbeiten bleibt das Gebäude am Montag geschlossen.

Die Einbrecher hatten nachts ein Fenster eingeschlagen und waren so in die Büro- und Ordinationsräume gelangt. Weitere Türen wurden aufgebrochen, um die Zimmer zu durchwühlen – wüstes Chaos blieb zurück.

Aufwändige Spurensicherung

Die Spurensicherung der Polizei gestaltete sich schwierig, da der Tatort schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Auch die Aufräumarbeiten werden nicht leicht. Aus diesem Grund bleibt das Gesundheitsamt am Montag, den 16. Oktober, geschlossen.



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages

(lu)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lu TimeCreated with Sketch.| Akt:
KlagenfurtNewsKärntenEinbruch

CommentCreated with Sketch.Kommentieren