Heftige Unwetter – massive Überflutungen in Wien

Wie schon am Dienstag gehen auch am Mittwoch erneut heftige Gewitter in Wien nieder. Örtlich besteht die Gefahr von kleinräumigen Überflutungen.

Hagel, Gewitter und Starkregen dominieren diese Woche in Österreich. Bereits am Dienstag gingen heftige Gewitter im Osten des Landes nieder. Straßen mussten gesperrt werden.

Mehr lesen: Warnung – Wien von Hagel und Gewitter eingekreist

Zwischen Neusiedl am See und Bruck an der Leitha war wegen Überschwemmungen kein Zugverkehr möglich, "Heute" berichtete.

"Örtlich besteht die Gefahr von Überflutungen und Vermurungen"

Die UWZ warnt derzeit vor heftigen Gewittern in der Bundeshauptstadt: "Rund um Wien entstehen derzeit Gewitter, anbei der Blick auf eine Zelle über dem Süden Wiens. Eine weitere nähert sich aktuell aus Norden. Das feuchtwarme Wetter im Osten mit teils kräftigen Schauern und Gewittern setzt sich am langen Wochenende fort. Örtlich besteht die Gefahr von kleinräumigen Überflutungen und Vermurungen", schreibt die Zentrale auf Twitter.

Aktuell herrscht laut UWZ eine Unwetter-Warnung für den Osten von Wien. So ist aktuell in den Bezirken Donaustadt, Leopoldstadt, Simmering, Favoriten und Meidling mit heftigen Unwettern zu rechnen.

Unwetter-Warnung im Osten Wiens
Unwetter-Warnung im Osten WiensUWZ

Laut einem "Heute"-Leser kommt es bereits in der Reichratsstraße im ersten Bezirk zu Überschwemmungen (siehe Video oben). Auch der Hauptbahnhof war von Überschwemmungen betroffen.

Weiters besteht hohe Gewitter- und Hagel-Gefahr im gesamten Burgenland, in Niederösterreich sowie im Osten Oberösterreichs, der Steiermark und Kärnten!

Besonders stark betroffen waren mit einer roten (der zweithöchsten) Unwetter-Warnung Rohrbach, Urfahr-Umgebung, Linz-Land, Linz (Stadt), Eferding und Wels-Land (alles Oberösterreich), Korneuburg, Hollabrunn, Mistelbach, Tulln, Sankt Pölten Land, Krems Land, Zwettl, Horn und Waidhofen an der Thaya (alle Niederösterreich).

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
WetterGewitterWien

ThemaWeiterlesen