Gezüchtete Chicken-Nuggets erstmalig zugelassen

Richtiges Fleisch -  nur aus Zellen gezüchtet, wird nun in Singapur zum Verzehr zugelassen.
Richtiges Fleisch -  nur aus Zellen gezüchtet, wird nun in Singapur zum Verzehr zugelassen.Picturedesk©Tobias Hase (Symbolbild)
Im Labor gezüchtetes Fleisch kommt erstmalig in Form von Chicken-Nuggets auf die Teller und darf in Singapur verkauft werden.

Das US-Start-up "Eat Just"  - ein Unternehmen, das modernste Wissenschaft und Technologie anwendet, um gesündere und nachhaltigere Lebensmittel herzustellen - gab bekannt, dass sein Zuchthuhn nach einem strengen Konsultations- und Überprüfungsverfahren in Singapur als Zutat für Hühnerbissen zum Verkauf zugelassen wurde. Der Weg für das erste komplett aus tierischen Zellen hergestellte und qualitativ hochwertige Fleisch ist damit für die Markteinführung geebnet.

"Eat Just" hat durch die Durchführung von mehr als 20 Produktionsdurchläufen in 1.200-Liter-Bioreaktoren einen konsistenten Herstellungsprozess ihrer gezüchteten Hühner nachgewiesen. Bei diesem firmeneigenen Verfahren werden keine Antibiotika verwendet.

Gesünder als lebende Hühner

Sicherheits- und Qualitätskontrollen haben gezeigt, dass die geernteten Zuchthühner den Standards von Geflügelfleisch entsprechen, mit einem extrem niedrigen und deutlich saubereren mikrobiologischen Gehalt als herkömmliche Hühner. Die Analyse zeigte auch, dass das geerntete Zuchthuhn einen hohen Proteingehalt, eine diversifizierte Aminosäuren-Zusammensetzung, einen hohen relativen Gehalt an gesunden einfach ungesättigten Fetten und eine reiche Mineralstoffquelle aufweist.

Die Zulassung selbst hat zwei Jahre gedauert und wurde am 26. November 2020 erteilt. Der Stadtstaat Singapur ist schon seit Jahren ein Zentrum für Start-Ups geworden, die auf die Produktion von nachhaltigen Lebensmitteln setzen. Da die Nährstoffe, die für das Wachstum der Zellen verantwortlich sind, wahnsinnig kostspielig sind, hat "Eat-Just" seinem Produkt auch Pflanzenproteine beigemischt. Die Firma meinte, dass der Konsumentenpreis ungefähr auf dem Niveau eines Oberklasse-Restaurants liegen wird.

Zunächst werden die gezüchteten Chicken-Nuggets in diversen Restaurants auf die Speisekarte aufgenommen und als "culture chicken" deklariert - danach hat man vor, auch in den Einzelhandel zu gehen. Im Kampf gegen den Klimawandel und Tierausbeutung wäre es in jedem Falle eine tolle Sache, wenn Menschen das Produkt in Betracht ziehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
SingapurGenussKlimawandelTierschutz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen