Gigi beinhart: YouTube-Lästerer geht in die Knie

Nachdem sich das Model in den Streit ihres Freundes mit dem YouTuber Jake Paul eingemischt hat, zieht der den Schwanz ein und wird ganz kleinlaut.

Gigi Hadid (24) und ihr Zayn Malik (27) sind seit kurzem wieder offiziell ein Paar. Das Model und der Musiker zeigen sich immer häufiger frisch verliebt in der Öffentlichkeit und feiern ihre neu gefundene Liebe. Vor kurzem traf das Paar auf den YouTuber Jake Paul (23) und diese Begegnung verlief alles andere als harmonisch.

YouTuber teilt gegen Musiker aus

"Obwohl ich nett zu ihm war und es keinen Grund gab, sagte er mir, dass ich abhauen solle", beklagt sich Paul in einem Tweet und schießt hinterher: "Wenn du das liest Zane [sic]: Hör auf wütend zu sein, nur weil du alleine in dein riesiges Hotelzimmer gehen musstest. Hahahaha"

Zayn war es offensichtlich egal, er ließ den Internet-Star und sein Posting unkommentiert stehen. Dafür sprang Model Gigi Hadid für ihr Herzblatt in die Bresche. "Ihm [Zayn, Anm.] ist es egal, ob er mit dir und deinen peinlichen YouTube-Groupies abhängt", feuert sie auf Twitter in Richtung Jake Paul. "Er ist lieber zu Hause mit einigen wenigen Freunden (...), weil er mich hat, Süßer. Ungestört von dir irrelevantem hässlichen Arsch". Abschließend gibt ihm die Schöne noch den Rat: "Geh ins Bett."

Nur eine b'soffene G'schicht?

Dieser Rundumschlag hat anscheinend gesessen. Nicht nur, dass Jake Paul mittlerweile sein böses Posting gegen Zayn Malik gelöscht hat. Nach Hadids Ansage versucht er, sich aus der Sache rauszureden. In einem weiteren Posting erklärt er, man möge ihm "im betrunkenen Zustand das Handy wegnehmen" und gibt kleinlaut zu, sich wie ein Idiot verhalten zu haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneDancing StarsGigi Hadid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen