Weinstein-Prozess: Gigi Hadid als Geschworene?

Das 24-jährige Supermodel zählt zu den mehr als 100 potenziellen Geschworenen.
Topmodel Gigi Hadid soll laut US-Medien zu den potenziellen Jury-Kandidaten im Prozess gegen Harvey Weinstein gehören. Sie sei in der Vorauswahl, heißt es. Paparazzi hatten die 24-Jährige vor dem Gerichtsgebäude, in dem der Weinstein-Prozess stattfindet, gesichtet.

Sie kennt Weinstein und die mögliche Zeugin Salma Hayek



Die 24-Jährige gab an, sowohl den US-Filmmogul als auch die mögliche Zeugin Salma Hayek zu kennen. "Ich denke aber, dass ich trotzdem offen an die Fakten herangehen könnte", meinte Hadid in einem Statement. Insgesamt müssen zwölf und sechs Ersatzjuroren gefunden werden – potenzielle Juroren werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die Auswahl der Geschworenen-Jury ging am Montag in den fünften Tag.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Über 80 Frauen haben Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vorgeworfen, darunter die Schauspielerinnen Angelina Jolie, Gwyneth Paltrow und Uma Thurman. Viele der Fälle sind bereits bereits verjährt. Weinstein muss sich daher nur für die Vergehen, die sich nach 2001 ereignet haben, vor Gericht verantworten. 2006 soll er etwa eine Frau zum Oralsex gezwungen haben, 2013 soll er eine andere Frau vergewaltigt haben.

Die Anschuldigungen gegen den Produzenten haben die #MeToo-Bewegung ausgelöst.

Bilder von Harvey Weinstein



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
StarsLiebeGigi Hadid

CommentCreated with Sketch.Kommentieren