Gina-Lisa und Flo Wess gehen getrennte Wege

Als "Tarzan & Jane" wollten Gina-Lisa Lohfink und Florian Wess die Musikwelt erobern. Nun hat die Partnerschaft ein Ende, das Trash-Pop-Duo trennte sich.

Kurz vor ihrer Teilnahme im RTL-Dschungelcamp haben sich Gina-Lisa Lohfink (30) und Florian Wess (36) zusammengetan, um aus ihrem TV-Ruhm Kapital zu schlagen.

Der Song "Tarzan & Jane" samt Musikvideo, das im Wiener Prater entstanden ist, zeugt von der gemeinsamen musikalischen Arbeit. Mit dem dazugehörigen Album "We Love The 90s" tingelte man nun durch diverse Discos und Clubs in Deutschland.

Dabei soll es laut einem Bericht der "Bild" immer wieder zu Ärger gekommen sein. Lohfink soll laut Augenzeugen lustlos gewirkt und sich dem Alkohol hingegeben haben. War das der Grund für die Trennung?

Ersatz für Gina-Lisa

Nein, sagen beide. Gina-Lisa will sich ihren Soloprojekten widmen, wie sie der "Bild" verraten hat.

Florian Wess hat schon einen passenden Ersatz für sie gefunden. "Ich bin voll motiviert und freue mich bald verraten zu dürfen, mit wem ich zukünftig auf der Bühne für Stimmung sorgen werde", so der 36-Jährige. Manager Helmut Werner ergänzt: "Wir sind mit ihr sehr glücklich".

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandDancing StarsMusikvideoTrennungGina Lisa Lohfink

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen