Straße nach Felssturz in Tirol gesperrt

In Tirol ist es am Mittwoch zu einem Felssturz gekommen, der Ort Ginzling ist derzeit nur über eine Umleitung erreichbar.

Im Gemeindegebiet von Finkenberg/Dornauberg kam es gegen 13.00 Uhr zu einem massiven Felssturz. Dabei lösten sich in einer Felswand oberhalb der Zillertal Bundesstraße B 169 mehrere Felsblöcke.

Einer der Blöcke durchschlug mehrere Bäume und stürzte auf die Bundesstraße, die durch die Wucht des Aufpralles auf einer Länge von circa 20 Metern komplett zerstört wurde.

Umleitung eingerichtet

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Straße ist bis auf Weiteres für jeden Verkehr gesperrt. Es gibt eine Umleitung über den Harpfnerwandtunnel.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichTirolPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen