Giulia Siegel: "Schwuler Sohn ist ein Geschenk"

Giulia Siegel mit ihren Kindern Mia Wehrmann und Nathan Wehrmann
Giulia Siegel mit ihren Kindern Mia Wehrmann und Nathan Wehrmannimago images/Eventpress
DJane Giulia Siegel offenbarte in einem Interview, dass ihr Sohn (auch) auf Männer steht. 

Er habe sich schon immer von Männern angezogen gefühlt – mehr als von Frauen jedenfalls. Aber: "Ich würde mich nicht als komplett schwul bezeichnen. Ich hatte zwischendurch auch mal eine Freundin", erklärte er im Interview mit der "Bild"-Zeitung.

"Er wollte ein grünes Prinzessinnen-Kleid anziehen"

Nathan Wehrmann, Sohn von Giulia Siegel, outete sich als bisexuell. Seine Mama betonte, dass sie es früh bemerkt habe: "Als kleiner Junge wollte er ein grünes Prinzessinnen-Kleid zur Schule anziehen. Nathan war schon immer sehr empathisch, hatte fast nur Mädchen im Freundeskreis und wollte von der ersten Klasse an in den Kochunterricht gehen – was wir damals extra für ihn beim Direktor durchsetzen mussten."

Zu Hause sei man mit diesem Thema immer offen umgegangen. Die DJane: "Für eine Mutter ist ein schwuler Sohn ein Geschenk, weil er immer sehr eng bei der Mama ist." 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Ralph Siegel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen