Gladbach-Trainer Marco Rose wechselt zu Dortmund

Marco Rose wechselt zum BVB.
Marco Rose wechselt zum BVB.Imago
Es hatte sich angekündigt, nun ist es offiziell: Marco Rose ist ab Sommer Trainer von Borussia Dortmund.

Spektakulärer Trainer-Wechsel in der deutschen Bundesliga! Ex-Salzburg-Betreuer Marco Rose verlässt im Sommer Mönchengladbach und heuert bei Borussia Dortmund an. Das bestätigten am Dienstag beide Vereine.

"Leider hat er sich entschieden, dass er von einer Klausel in seinem bis Juni 2022 laufenden Vertrag Gebrauch machen und im Sommer wechseln möchte", erklärte Gladbach-Sportdirektor Max Eberl. Beim BVB löst der 44-Jährige Edin Terzic ab.

"Wir freuen uns sehr auf ihn", freut sich Dortmund-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke über den Coup. "Mehr gibt es momentan nicht zu sagen, das tun wir, wenn Marco Rose hier seinen Job antritt. Das gebietet der Respekt vor allen Beteiligten."

Rose liegt mit Gladbach aktuell auf Rang sieben – punktegleich mit dem BVB. Spannend: Im DFB-Pokal-Viertelfinale am 3. März kommt es zum direkten Duell der beiden Klubs.

Große Erfolge feierte Rose bei Red Bull Salzburg. Er führte die Mozartstädter zu zwei Meisterschaften, gewann davor mit der U19 die Youth League. Und: Er entwickelte einen gewissen Erling Braut Haaland. In Dortmund kommt es zum Wiedersehen mit dem Torjäger.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Borussia DortmundBorussia Mönchengladbach

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen