Glascontainer neben Spielplatz gesprengt

Glascontainer neben Spielplatz in Ansfelden gesprengt
Glascontainer neben Spielplatz in Ansfelden gesprengtBild: fotokerschi.at
Unbekannte haben im Wohnpark Haid in Ansfelden (Bez. Linz-Land) einen Glascontainer gesprengt – neben einem Spielplatz.
Die Glassplitter lagen um den Container verteilt. Herumstehende Autos wurden beschädigt.

Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag im Wohnpark Haid in Ansfelden (Oberösterreich) einen Glascontainer mit (vermutlich illegalen) Böllern gesprengt. Laut Polizei wurde der Container "in unzählige Einzelteile zerfetzt".

Durch die herumfliegenden Metall- und Glasteile wurden Autos beschädigt, die in der Nähe geparkt waren. Die alarmierte Polizei stellte die Böller sicher.

CommentCreated with Sketch.10 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Feuerwehr Ansfelden war mit 18 Mann vor Ort. Kommandant Michael Becker zu "Heute.at": "Wir haben die Fläche saubergemacht, die Glassplitter weggeräumt."

Wer den Container, der in der Nähe eines Spielplatzes stand, in die Luft sprengte, ist noch unklar. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. Laut einem Zeugen soll es sich um drei jugendliche Täter gehandelt haben. Wer hat noch etwas gesehen: 059 133/4131.



Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. ab TimeCreated with Sketch.| Akt:
AnsfeldenNewsOberösterreichPolizeieinsatzVandalismus

CommentCreated with Sketch.Kommentieren