Glaskugel setzte Wohnung in Brand

Bild: Symbolbild linz.at

Kurioser Brand in Linz-Urfahr! Wegen einer Glaskugel fing eine Zimmerpflanze in einer Wohnung in der Freistädter Straße Feuer. Der Brand breitete sich aus, bis Nachbarn durch den Rauch aufmerksam wurden und die Feuerwehr alarmierten.

Kurioser Brand in Linz-Urfahr! Wegen einer Glaskugel fing eine Zimmerpflanze in einer Wohnung in der Freistädter Straße Feuer. Der Brand breitete sich aus bis Nachbarn durch den Rauch aufmerksam wurden und die Feuerwehr alarmierten.
Hätte man diese Glaskugel nach der Zukunft gefragt, hätte man wohl schwarz gesehen. Denn: Während eine Linzer Familie im Urlaub war, setzte der Deko-Ball die Wohnung in Brand. 

Die Glaskugel war am Fensterbrett abgestellt, am Sonntag schien die Sonne darauf und wie bei einem Brennglas bündelte die Kugel das Licht. Was fast fatal geendet hätte: Die heißen Lichtstrahlen setzten eine Zimmerpflanze in Brand, das Feuer griff auf die Möbel über und sengte die Couch und ein paar Polster an.

Nachbarn bemerkten Brand

Weil Rauchschwaden aus dem Fenster zogen bemerkten Nachbarn schließlich den Brand und riefen die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer rasch löschen und so Schlimmeres verhindern.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen