Glattauer: Jetzt brauchen wir noch finnische Kinder

Glattauer gibt Noten: Die Kolumne jeden Montag in "Heute".
Glattauer gibt Noten: Die Kolumne jeden Montag in "Heute".Bild: Kein Anbieter/heute.at
Schuldirektor Glattauer gibt Noten. Heute: Dominic T. ist der moralische Sieger. Mit Rauskala vor PISA-Sieg? Und: Wer Lehrer nicht kann, soll gehen.



Wer er ist, wissen jetzt ein paar Hunderttausend Menschen mehr, und er hat Paris als moralischer Sieger verlassen. "Heute" berichtete: Weil es US-Tennis-Star Serena Williams nach ihrer Niederlage bei den French Open eilig hatte, wollte die Turnierleitung den Österreicher bei laufender Pressekonferenz in ein Nebenkammerl komplimentieren, worauf der zornig wurde (zu Serena Williams sinngemäß: "Du hast einen schlechten Charakter!") und abzog. Daraufhin beleidigte ihn die Schauspielerin Whoopi Goldberg in ihrer TV-Talk-Show "The View": "Hör einmal zu, Mann, keiner weiß, wer du bist."

Motto: Wer nicht auf dem Thron sitzt, unterwirft sich der Königin und ist leise! Lehrerinnen aller Länder, bringt unseren Schülern die Gegengeschichte bei! Niemals dürfen Stars als Menschen mehr zählen als andere; eine respektvolle Behandlung verdient auch einer, den "keiner kennt"; und "America first" war gestern. Leider Frau Goldberg:

Glattauer gibt Noten
Niki Glattauer ist seit 20 Jahren Lehrer in Wien, aktuell Direktor des "SZ-FIDS" in Meidling. Dazu hat er 13 Bücher geschrieben.
Jeden Montag vergibt er in einer Kolumne für "Heute" Schulnoten.

Alle seine Artikel finden Sie hier!
Note: Nicht genügend


CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.



Der erste Schritt aus der Bildungsmisere ist getan: Mit Iris Rauskala hat Österreich zum ersten Mal eine gebürtige Finnin als Bildungsministerin. Um PISA-Weltmeister zu werden, brauchen wir jetzt also nur noch flächendeckend finnische Kinder.

Note: Sehr gut




Hab ich's nicht gesagt? Mit Schulausschlüssen wird es in der "Spuck-Lehrer"-Affäre nicht getan sein. Jetzt hat die Expertinnen-Kommission Faßmann/Himmer bestätigt: Vier Schüler müssen zwar gehen, können ihr Maturajahr aber anderswo absolvieren; der Herr Lehrer bekommt Nachhilfe und bis dahin keine Klasse mehr – und Wien denkt Konsequenzen an: Wer zum Lehrer nicht taugt, soll künftig schnell und rechtzeitig aus dem Schulverkehr gezogen werden. Am besten, BEVOR er oder sie fix Lehrerin wird.

Note: Sehr befriedigend


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KolumneGlattauer gibt NotenNiki Glattauer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema