Schafft die Matura ab! Sie ist sinnlos!

Glattauer gibt Noten: Die Kolumne jeden Montag in "Heute".
Glattauer gibt Noten: Die Kolumne jeden Montag in "Heute".Bild: heute.at
Schuldirektor Niki Glattauer gibt Noten: Heute zur Matura (er will sie abschaffen) und zu Rohrstaberln.
Dienstag und Mittwoch noch die „Kompensationsprüfungen", dann ist der heiße Mai für 43.000 Maturantinnen gelaufen (Buben höflich mitgemeint). Was daneben ein wenig untergegangen ist, war das Hin und Her mit der Registrierungsfrist für diverse Uni-Aufnahmeprüfungen. Die hatte man nämlich verlängern müssen, nachdem die angehenden Studiosi vor lauter Reifeprüfungsstress zu Tausenden die Fristen versäumt hatten.

Aber schau, jetzt hast du da ein Paradoxon. Weil: Was ist denn das für eine Reifeprüfung, wenn du danach fürs Studieren eh nicht reif bist? Oder andersrum: Inzwischen muss man bereits für 16 (!) Studienfächer eine eigene Aufnahmeprüfung machen, heuer z. B. erstmals für Jus, Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft, Publizistik, Englisch oder Chemie.

Warum dann noch die Matura? Schafft sie ab! Streicht sie ersatzlos! Sie ist sinnlos! Lasst die jungen Leute in der letzten Klasse ihrer Gymnasien, HTL & Co. in Ruhe fertig lernen, erspart ihnen den nutzlosen Stress, gebt ihnen die Abschlussnoten für 12 bzw. 13 harte Lernjahre und bereitet sie nebenbei gezielt auf ihre Studien und Berufe vor. Und die AHS-Maturanten auf eine Lehre. Denn gleich nach den Pflichtschulabgängern ohne Abschluss sind AHS-Maturanten die Berufseinsteiger mit den geringsten Jobchancen

CommentCreated with Sketch.81 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Weil ich von Journalisten zurzeit öfter gefragt werde, welche Änderungen ich nach dem Neustart der Regierung für die Bildungspolitik erwarte, sag ich so: Ich bin jetzt guter Hoffnung, dass es in nächster Zeit keinen Antrag geben wird, Geografie in Heimatkunde umzubenennen und die erste lebende Fremdsprache Englisch durch die erste lebende Fremdsprache Russisch zu ersetzen.

Auch dürften die chinesischen Rohrstaberln, die man bei Alibaba bestellt hat, um unsere Lehrerinnen mit mehr natürlicher Autorität zu versehen, wieder abbestellt worden sein. Es geht aufwärts, über kurz oder lang. :-)

Note: Sehr gut!

(Niki Glat)

Nav-AccountCreated with Sketch. Niki Glat TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichKolumnePolitikGlattauer gibt NotenNiki Glattauer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren