Global Gladiators: Oliver Pocher gewinnt

Nach vier Wochen Wüste setzte sich "Charmebolzen-Gladiator" Oliver Pocher am Donnerstagabend auf ProSieben als Sieger durch.
Lilly Becker, Nadine Angerer und Oliver Pocher kämpften Donnerstagabend (6.7.) im großen Finale von "Global Gladiators" um den Sieg. Am Ende war es eine klare Angelegenheit für den Gewinner.

"Es kann nur einen 'Global Gladiator' geben"

Die Reise durch Afrika ist beendet und Comedian Oliver Pocher konnte sich in vier Wochen und einigen harten Challenges gegen seine sieben Konkurrenten durchsetzen. In der letzten Folge musste zuerst Nadine Angerer den Platz räumen, bevor es zwischen Lilly Becker und Oli Pocher zum großen Showdown kam.

Die beiden mussten unter der Victoria Falls Bridge auf einem Steg gegeneinander kämpfen. Die Aufgabe: Den Gegner mit wattestäbchenförmigen Stöcken von der Brücke stoßen. Pocher meisterte die Challenge 3:0 und wurde somit eindeutig zum "Global Gladiator" gekürt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.


(ek)



Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsTVShowbusinessOliver Pocher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen