Austro-Models ziehen im GNTM-Finale alle Register

Das Finale von "Germany's Next Topmodel" wird zum Länderspiel Österreich gegen Deutschland: Die Wienerin Maureen und die Steirerin Sarah wollen den GNTM-Titel nach Hause holen.

Diese Woche geht Heidi Klums Model-Wettbewerb in die letzte Runde. Da die Model-Chefin beim "Germany's Next Topmodel"-Finale nicht persönlich anwesend sein kann, laufen die Vorbereitungen für die letzte Show bereits seit Wochen auf Houchtouren, um trotz Coronakrise eine spektakuläre Krönung auf die Bühne zu bringen. Dabei gibt es zum ersten Mal eine besondere Konstellation, denn jeweils zwei Models aus Österreich und Deutschland kämpfen um den Sieg.

Österreicherinnen kennen ihre Stärken

"Ich habe einfach das Gesamtpaket, welches man als Model mitbringen muss", weiß die Steirerin Sarah um ihre Stärken. "Auch auf dem Catwalk kann mir niemand das Wasser reichen." Außerdem sieht die 20-jährige Finalistin in ihrer Wandlung "vom schüchternen Mädchen zur selbstbewussten Frau" ihre "größte Entwicklung". Auch Mitstreiterin Maureen (20) erklärt, warum sie zur diesjährigen GNTM-Siegerin gekürt werden soll: "Ich habe ein Strahlen, das nicht nur von außen, sondern auch von innen kommt." Damit könne sie die Leute um sich nicht nur mit ihrer Art, sondern auch mit ihrem Können "verzaubern", ist sich die schöne Wienerin sicher.

Dicht gepacktes Finale ohne Klum

Zauberhaft soll es auch gleich zu Beginn der letzten GNTM-Etappe zugehen. In futuristischen Kostümen bestreiten Sarah und Maureen zusammen mit ihren deutschen Konkurrentinnen Lijana (25) und Jacky (21) in einer aufregenden Tanz-Performance den Auftakt zur Finalshow. Unterstützt von der erfahrenen Choreografin Nikeata Thompson, müssen sie nicht nur mit individuellen Looks ihre Persönlichkeit auf den Laufsteg bringen, sondern treffen im Verlauf der Sendung in unterschiedlichen Challenges auf Designer Philipp Plein, Fotograf Christian Anwander und Ex-GNTM-Juror Thomas Hayo.

GNTM-Erfolg ist ungebrochen

"Ich freue mich auf unser Finale", lässt GNTM-Oberhaupt Heidi Klum aus Los Angeles ausrichten, von wo aus sie per Videoschaltung die Siegerin küren wird. "Auch wenn uns bei vielen Sachen dieses Jahr einfach die Hände gebunden sind, machen wir das Beste daraus." Wie bereits im Vorfeld angekündigt, soll das Finale von "Germany's Next Topmodel" ein "Fest der Überraschungen" werden. Mit Top-Quoten zählt die 15. Staffel nicht nur zu den erfolgreichsten der letzten acht Jahre, sondern übertrifft mit durchschnittlich 18,2 Prozent Marktanteil die Vorjahressendung.

Germany's Next Topmodel by Heidi Klum - Finale
Donnerstag, 21. Mai 2020
20.15 Uhr
ProSieben

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Heidi Klum

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen