Golden Retriever Welpe kommt mintgrün zur Welt

Große Überraschung bei der Geburt dieser Golden Retriever Welpen: Einer der kleinen Vierbeiner kam mintgrün zur Welt.
Ganze neun Welpen brachte eine Golden-Retriever-Hündin in der vergangenen Woche zur Welt. Ihre Besitzerin wurde dabei ein wenig überrascht. Und zwar nicht unbedingt wegen der Anzahl der Babys, sondern wegen einem der Neugeborenen. Der hatte nämlich ein grünes Fell.

Mojito ist putzmunter und kerngesund



Die Besitzerin aus Nordrhein-Westfalen konnte sich zunächst nicht erklären, wie es zum kleinen Hulk kam. Ihr Tierarzt erklärte ihr aber recht schnell: Alles kein Problem. Der Welpe ist kerngesund. Der Grund für das grüne Fell ist ein Farbstoff in der Plazenta, der ein Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffes ist. Kommt dieser in Kontakt mit den Welpen, verfärbt es sich. Schon in wenigen Wochen wird der Kleine hellblond sein, so wie seine Geschwister.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Sein grüner Start ins Leben wird dem Welpen aber dennoch ein Leben lang nachhängen. Seine Besitzerin taufte ihn auf den Namen "Mojito", dem grünlichen Minz-Cocktail. Cheers!

Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsHaustiere

CommentCreated with Sketch.Kommentieren