Kleine Talente spielen groß auf!

Leona König sprach im Hotel Sacher in Wien über die "Goldene Note 2020" – musikalische Einlage inklusive.
Ein Klassik-Star zu werden ist ein Kinderspiel – das gilt zumindest für dieses begabte Trio: Gestern trumpften die jungen Musiker Rey und Kai Gergov und Soley Blümel bei der Pressekonferenz zur "Goldenen Note" mit Beethoven auf – und ernteten dafür tosenden Applaus. Die drei standen bei dem Talentwettbewerb von Leona König, Obfrau der "International Music Foundation", bereits als Gewinner auf der Bühne.

Neue Talente können sich ab Dezember bewerben



"Ich bin unheimlich stolz darauf, dass ich diese Idee erfolgreich verwirklichen und so viele tolle Menschen dafür begeistern konnte", freute sich König. Nun ist sie wieder auf der Suche nach Talenten – ab Dezember laufen die Auditions für die vierte Ausgabe der "Goldenen Note". Bewerben können sich Musiker im Alter von fünf bis 16 Jahren. Neben Förderpreisen in Höhe von 20.000 Euro und musikalischen Masterclasses warten auf die glücklichen Gewinner u.a. Auftritte beim Filmfestival in Cannes und beim Pannonischen Forum Kittsee. Die Preisverleihung geht am 19. Juni im Orf Kulturhaus über die Bühne.

CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. Amra Duric TimeCreated with Sketch.| Akt:
VideoÖsterreichKulturKlassik

CommentCreated with Sketch.Kommentieren