Goldene Note-Gewinner tritt in Carnegie Hall auf

Die Initiatorin der Goldenen Note, Leona König, mit Kai Gergov
Die Initiatorin der Goldenen Note, Leona König, mit Kai GergovBild: zVg
Großer Erfolg für den kleinen Kai Gergov (10): Der hochbegabte Musiker wird nach New York geschickt
Der zehnjährige Kai Gergov, Preisträger der Goldenen Note 2018 für die besten Violinisten und Violinistinnen Österreichs, wird jetzt durch die "International Music Foundation" (IMF) und deren Obfrau Leona König zu einem Auftritt nach New York geschickt.

Die IMF unterstützt die musikalisch hochbegabte Kinder in Ihrer Karriere und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich auf der großen Bühne zu präsentieren. Für Kai heißt das: Er wird in der prestigeträchtigen Carnegie Hall auftreten.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Kai ist der Finalist der Crescendo International Competition für USA und Österreich.

Goldene Note – kleine Talente spielen auf
Goldene Note – kleine Talente spielen auf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:

CommentCreated with Sketch.Kommentieren